StartseiteKontaktImpressum
Besonders Begabte Kinder e.V.

Besonders Begabte Kinder e.V.

Termine

Kooperation mit der VHS Fürth: 28.11.17 Hochbegabt verhaltensauffällig?

Alles Quatsch oder doch ein Quäntchen Wahrheit?

[mehr]
26.11.17 Weihnachtsessen

um 13:00 Uhr im Restaurant "Zur Wied" in Erlangen-Tennenlohe

[mehr]
Kooperation mit der VHS Fürth: 05.12.17 "Hilfe!, unser Kind ist begabt"

(Hoch-)Begabung in der Familie

[mehr]
Kindergruppentermine 2017/18

Mädchen- und Jungengruppe

[mehr]
Elternrunde an jedem ersten Montag im Monat

Austausch- und Kontaktmöglichkeit für Interessierte und betroffene Eltern

[mehr]

19.09.09 Weltkindertagsfeier in Fürth

Weltkindertag 2009

 

In diesem Jahr hatte unser Verein am Weltkindertag seinen großen Auftritt auf einer der städtischen Bühnen in Fürth und wir konnten hier auf verschiedenste Weisen unser Anliegen präsentieren. Wie immer am Weltkindertag ging es auch in diesem Jahr wieder um Kinderrechte. Wir waren uns einig, dass neben all den Rechten, die wir schon bearbeitet haben (z.B. das Recht auf Beteiligung an Entscheidungen) das Recht des Kindes, zu sagen was es denkt, für begabte Kinder eine wichtige Bedeutung hat. Es passiert ja oft, dass begabte Kinder etwas sagen, das keiner hören mag, verstehen kann oder Verwirrung erzeugt. Manche Kinder sprechen nicht mehr einfach so aus, was sie denken. Andere haben gelernt, dass ein Recht etwas zu sagen, nicht immer gleich bedeutet, dass es gut, diplomatisch, angebracht, willkommen... ist. Wiederum andere sprechen einfach frei heraus und setzen sich nicht selten damit in schmerzhafte Nesseln.

Wir luden Gäste aus verschiedensten Bereichen des öffentlichen Lebens ein und baten sie, mit uns über dieses Thema und ihre persönlichen Lebenserfahrungen mit dem „Sprechen über das, was man denkt“ zu diskutieren. Diese Podiumsdiskussion wurde von unserem Moderatorenteam geleitet. An dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön an unsere Gäste:

Ingrid Streck, Direktorin Grundschule Stadeln

Frau Dr. Ammon, Leiterin des Personal- und Organisationsamtes der Stadt Fürth

Dr.-Ing. Jürgen Herre, Wissenschaftler am Fraunhofer-Institut für integrierte Schaltungen (Fraunhofer IIS)

Herr Steffen Uebe, Diplom-Humanbiologe, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Universitätsklinikum Erlangen

Außerdem kam ein Theaterstück zur Aufführung, in welchem sich weitere Kinder mit dem Thema auf diese Art und Weise auseinandersetzten.

Zusätzlich standen an unserem Infostand für die gesamte Zeit Gesprächspartner zur Verfügung, konnten Rätsel und Spiele ausprobiert werden.

 

<- Zurück zu: Startseite