StartseiteKontaktImpressum
Besonders Begabte Kinder e.V.

Besonders Begabte Kinder e.V.

Termine

21.02. und 28.02.2018 Elternseminar "Begabte Mädchen"

Referentin: Frau A. Szymaniak, Diplompädagogin (Univ.)

[mehr]
Mitgliederversammlung: 14.03.2018 um 20 Uhr

In den Gemeinderäumen der Christuskirche in Stadeln. Die Einladung erfolgt zeitnah per Post.

[mehr]
Elternseminar „Kommunikation“: 6.03., 13.03. und 21.03.2018

Über die Macht der Sprache in der Erziehung

[mehr]
NEU: Angebot für jüngere Kinder am 20. April von 14:30 bis 17:30 Uhr.

Ein Nachmittag auf dem Erlebnisbauernhof. Alter ca. 3-5 Jahre. Weitere Informationen erfolgen bald.

[mehr]
NEU: Angebot für Jüngere: Trau Dich „Keiner ist zu klein ein Helfer zu sein“

Samstag, 2. Juni, 13-16 Uhr in Erlangen

[mehr]
Kindergruppentermine 2017/18

Mädchen- und Jungengruppe

[mehr]
Elternrunde an jedem ersten Montag im Monat

Austausch- und Kontaktmöglichkeit für Interessierte und betroffene Eltern

[mehr]
Hochbegabte grauchen Förderung

Warum brauchen Hochbegabte Förderung?

Bei näherer Betrachtung des Phänomens "Hochbegabung" zeigt sich,dass die meisten Kinder nicht als "kleine Genies" auffallen, sondern eher durch eine ganze Reihe von Schwierigkeiten:

  • Leistungsprobleme bzw. Leistungsverweigerung in der Schule ("Underachievement")
  • Isolation durch anders geartete Interessen und Denkweisen
  • Verhaltensauffälligkeiten in Form von Aggression oder Depression aufgrund von Langeweile

Sich ständig als Außenseiter zu erleben, kaum Freunde zu haben, oft auch von den Eltern nicht verstanden zu werden hat zur Folge, dass gerade diese Kinder meist nur ein geringes Selbstwertgefühl haben.

Aber auch diese Kinder brauchen die Chance, soziale Kompetenzen zu erwerben. Wichtig ist vor allem die Möglichkeit des Austausches von Gedanken und Interessen mit einem gleichen Gegenüber.